Amplicomms PowerTel M7000

Deutscher
Service

Audioline GmbH

service@amplicomms.com

http://amplicomms.com

Kurzbeschreibung

Das PowerTel M7000 ist ein HandyEin Handy (dt.: Mobiltelefon) ist ein tragbares Telefon, das über Funk mit dem Telefonnetz kommuniziert und daher ortsunabhängig eingesetzt werden kann. der Marke Amplicomms, welches einfach zu bedienen ist und speziell auf die Bedürfnisse älterer Menschen abgestimmt ist. Es verfügt über große Eingabetasten und kleine Bedienelemente. Dies vermindert die KomplexitätDie Komplexität meint die Vielschichtigkeit; das Ineinander vieler Merkmale. Ein System ist umso komplexer, je mehr Elemente es aufweist, je größer die Zahl der Beziehungen zwischen diesen Elementen ist und je verschiedenartiger die Beziehungen sind. der Bedienung.

Ausführliche Beschreibung

Von Vornherein ist zu sagen, dass das HandyEin Handy (dt.: Mobiltelefon) ist ein tragbares Telefon, das über Funk mit dem Telefonnetz kommuniziert und daher ortsunabhängig eingesetzt werden kann. stets ohne SIM Karte geliefert wird, d.h. der Nutzer muss einen Vertrag bei einem Mobilfunk AnbieterEin Mobilfunk Anbieter ist ein Anbieter von Mobilfunknetzen. abgeschlossen haben, oder über eine Prepaid KarteEine Prepaid Karte ist eine Guthabenkarte, mit der ein bestimmtes Guthaben auf ein Prepaid-Mobiltelefon geladen werden kann. verfügen, die dann in das Gerät eingesetzt werden kann.


Das PowerTel M7000 ist in den Farben Weiß oder Silber erhältlich und verfügt über die wichtigsten Funktionen, wie z.B."z.B." ist die Abkürzung für zum Beispiel. Telefonbuch, SMSShort Message Service (englisch für Kurznachrichtendienst; meist über Mobiltelefone)-Funktion, Wecker/Zeitangabe, Kalender, Taschenrechner und die Auflistung angenommener bzw. verpasster Anrufe.
Darüber hinaus sind weitere Elemente integriert, die das HandyEin Handy (dt.: Mobiltelefon) ist ein tragbares Telefon, das über Funk mit dem Telefonnetz kommuniziert und daher ortsunabhängig eingesetzt werden kann. besonders seniorengerecht machen. Die extra großen Bedientasten werden beleuchtet, um besonders gut sichtbar zu sein. Der Bildschirm verfügt über eine hohe Auflösung und eine große Darstellung der Symbole, wodurch das Erkennen der Texte, Wörter und Zahlen erleichtert wird. Die Klingeltöne lassen sich besonders laut einstellen (bis zu 90 dBDas Bel (Einheitenzeichen B) ist eine nach Alexander Graham Bell benannte Hilfsmaßeinheit zur Kennzeichnung von Pegeln und Maßen (siehe Logarithmische Größe) der Akustik. Es gibt die Lautstärke an. In der Regel wird statt des Bels das Dezibel (Einheitenzeichen dB) verwendet, also der zehnte Teil eines Bels.). Auch der Vibrationsalarm lässt sich besonders stark einstellen. Darüber hinaus ist das Mobiltelefon kompatibel"kompatibel" bedeutet miteinander vereinbar, zusammenpassend. zu Hörgeräten (M4/T4) und verfügt über eine sehr laute Freisprecheinrichtung. Zusätzlich ist es möglich, das HandyEin Handy (dt.: Mobiltelefon) ist ein tragbares Telefon, das über Funk mit dem Telefonnetz kommuniziert und daher ortsunabhängig eingesetzt werden kann. per BluetoothBluetooth ist eine Funktechnik für Datenübertragungen über kurze Distanz. mit anderen Geräten (z.B."z.B." ist die Abkürzung für zum Beispiel. einem HeadsetEin Headset ist eine am Kopf tragende Kombination von Mikrofon und Kopfhörer.) zu verbinden. Alternativ verfügt es über einen 3,5 mm Mini-KlinkeEine Mini-Klinke ist ein Klinkenstecker. Diese sind international weit verbreitete elektrische Steckverbinder zur Übertragung von Wechsel- oder Gleichspannung. Anschluss.
Eine spezielle Notruftaste ermöglicht den Schnellzugriff und Anruf von bis zu fünf Notrufnummern.

Das HandyEin Handy (dt.: Mobiltelefon) ist ein tragbares Telefon, das über Funk mit dem Telefonnetz kommuniziert und daher ortsunabhängig eingesetzt werden kann. ist mit Rücksichtnahme auf Einschränkungen des Sehens, Hörens und der FeinmotorikMotorik ist die Fähigkeit eines Menschen, Tieres oder anderen Objektes sich selbstständig zu bewegen. Feinmotorik bezeichnet die gezielte und koordinierte Bewegung, die vor allem in der Handgeschicklichkeit zum Ausdruck kommt, wobei auch all jene Koordinationsprozesse dazu gehören, die die Muskeln des Mundes, der Augen und des Gesichtes einbeziehen. gestaltet. Im Gegensatz zu anderen Handys, die speziell für Senioren entwickelt werden, wirkt das PowerTel M7000 nicht wie ein Hilfsmittel, sondern erfüllt auch den Anspruch auf hochwertiges Design.

Besondere Merkmale

Produktinformation
  • Lieferumfang: Mobiltelefon; NetzteilEin Netzteil (engl. Power Supply Unit, PSU) ist ein eigenständiges Gerät oder eine Baugruppe zur Energieversorgung von Geräten oder Baugruppen.; Bedienungsanleitung; Tisch-Ladeschale; Li-IonLithium-Ionen Akkuwieder aufladbare Batterien 900 mAH, 3,7 V
  • Maße: 104 x 52,5 x 18 mm (geschlossen)
  • Gewicht: 99g (inkl. Akkuwieder aufladbare Batterien)
  • Gerätekommunikation: M7000 <> andere Telefone: Mobilfunk
  • Stromversorgung: Akkuwieder aufladbare Batterien: Li-IonLithium-Ionen 850 mAh (Dauergesprächszeit bis zu 7 Stunden, Bereitschaftszeit bis zu 8 Tage)


Hauptfunktionen:

  • Kommunikation, Notruf


Kommunikation

  • Art und Darstellung: aufklappbarer ZiffernblockZiffernblock ist ein anderes Wort für Nummernblock oder Zehnerblock. Zahlenreihe von 1-10., hörgerätekompatibel, beleuchtetes DisplayEin Display ist ein Gerät oder Bauteil zur optischen Darstellung einer Information in Form von Ziffern, Buchstaben, Zeichen o.Ä.., Audio/Vibrationsalarm bei eingehendem Anruf
  • Steuerung und Einstelloptionen: Herstellen einer Verbindung/SMSShort Message Service (englisch für Kurznachrichtendienst; meist über Mobiltelefone) durch Nutzung des Ziffernblocks; eingehender Anruf: Vibration/Alarm, Visueller Alarm (Blinken); nutzbar mit jeder SIM-Karte, auch mit Prepaid-Karten; sehr laut einstellbare Hörerlautstärke; Klingellautstärke in Stufen einstellbar; Freisprechfunktion; Wahlwiederholungstaste
  • Kapazität: Telefonbuch mit bis zu 500 Einträgen


Notruf

  • Art und Darstellung: Alarm via"via" ist eine anderes Wort für "über". Anruf / SMSShort Message Service (englisch für Kurznachrichtendienst; meist über Mobiltelefone) an bis zu 5 gespeicherte Nummern; automatische Freisprechfunktion; 3 Kurzwahltasten - M1, M2, M3
  • Steuerung und Einstelloptionen: Alarmauslösung durch Betätigung der Notruftaste


Sonstige Funktionen

  • integrierte Taschenlampe
  • Weckfunktion, Erinnerungsfunktion für Geburtstage etc."et cetera", bedeutet im deutschen Sprachgebrauch "und so weiter".
  • einfacher Taschenrechner


Weitere Kosten

  • zusätzliche Kosten für Mobilfunknutzung (Prepaid-Karte bzw. Verbindungs- oder Grundgebühren bei Vertrag mit einem Mobilfunkanbieter)

Anforderungen

Technische oder bauliche Voraussetzungen
  • Prepaid-Karte oder SIM-Karte und Vertrag mit Mobilfunkanbieter


Inbetriebnahme

  • einfache Inbetriebnahme, eventuell Erklärungen für Senioren nötig


Wartung

  • keine Angaben


Begleitung der pflegebedürftigen Person

  • u.U."u.U." ist die Abkürzung für "unter Umständen". Hilfe nötig bei Inbetriebnahme und Handhabung (z.B."z.B." ist die Abkürzung für zum Beispiel. Aufladen, ggf. Guthaben der Prepaid-Karte prüfen)
  • aktiver Umgang durch den Betroffenen, u.U."u.U." ist die Abkürzung für "unter Umständen". Anleitung nötig


Schreiben Sie Ihre Meinung
Das Portal Wegweiser Alter und Technik freut sich über alle Kommentare.
Wenn Sie nicht anonym bleiben wollen, registrieren oder loggen Sie sich ein.

Von „https://www.wegweiseralterundtechnik.de/index.php?title=Amplicomms_PowerTel_M7000&oldid=10446

Was wollen Sie uns mitteilen?