Caretec International GmbH Sherlock NICHT MEHR ERHÄLTLICH

Deutscher
Service

Caretec International GmbH

office@caretec.at

http://www.caretec.at/

Kurzbeschreibung

Mit dem Sherlock können Gegenstände mit einer akustischen Beschriftung versehen werden. Dadurch können Informationen für Menschen mit Seheinschränkungen zugänglich gemacht werden, die ihnen im Alltag fehlen, z.B. das Haltbarkeitsdatum von Lebensmitteln.

Ausführliche Beschreibung

Das Produktpaket besteht aus dem Sherlock und einer großen Anzahl von speziellen Etiketten (Softetiketten zum Kleben und harte Etiketten mit Lochung). Sherlock besitzt eine Aufnahme- und Abspielfunktion für Audioaufnahmen. Darüber hinaus erkennt er die Spezialetiketten und kann sie unterscheiden. Dadurch ist es möglich, jedem Etikett eine Sprachaufnahme zuzuordnen, die der Sherlock wieder abspielt, wenn er die Etiketten berührt.


Der Nutzer klebt ein Etikett an einen Gegenstand und berührt es dann mit dem Sherlock. Sobald der Sherlock das Etikett erkannt hat, kann der Nutzer per Knopfdruck eine Sprachaufnahme erstellen. Von nun an spielt das Gerät bei jeder erneuten Berührung des Etiketts automatisch den entsprechenden Text ab.
Das Produkt könnte z.B. folgendermaßen genutzt werden:

  • gleichartige Gegenstände unterscheidbar machen (z.B. CDs)
  • Gegenstände mit akustischen Informationen ergänzen (z.B. das Haltbarkeitsdatum von Lebensmitteln, den Inhalt der Kartons in der Abstellkammer, die Bedienungsanleitung für selten genutzte Geräte)
  • Merkhilfen erstellen (z.B. ein Etikett an der Geldbörse für Einkaufslisten, ein Etikett auf einem Notizzettel am Kühlschrank, auf dem der Betreuer Nachrichten hinterlässt)

Besondere Merkmale

Produktinformation
  • Lieferumfang: Sherlock, Batterien, 25 Klebeetiketten, 10 Kunststoffetiketten, Tasche, Bedienungsanleitung in Schwarzschrift und auf CD
  • Maße: ca. 11 x 4, 5 x 1,5 cm
  • Gerätekommunikation: Sherlock <> Etiketten: RFID
  • Stromversorgung: Batterien; Lebensdauer: k.A.


Hauptfunktionen

  • Notizen


Art und Darstellung

  • selbst erstellte Sprachaufnahmen, die Etiketten und Anhängern zugeordnet sind


Steuerung und Einstelloptionen

  • Aufnahme einer Notiz durch Berühren eines Etiketts mit dem Sherlock und Drücken des Aufnahmeknopfes; automatisches Abspielen der jeweiligen Notiz bei Berührung eines Etiketts mit dem Sherlock; Löschen und Zuordnung einer neuen Aufnahme jederzeit möglich; Lautstärke in 3 Stufen regelbar


Kapazität

  • Aufnahmezeit je Etikett: max. 10 Minuten; Gesamtaufnahmezeit: ca. 20 Stunden


Eignung für spezielle Zielgruppe

  • Der Hersteller entwickelt seine Produkte für Blinde und Sehbehinderte

Anforderungen

Technische oder bauliche Voraussetzungen
  • keine Voraussetzungen


Inbetriebnahme

  • einfache Inbetriebnahme


Wartung

  • Batteriewechsel


Begleitung der pflegebedürftigen Person

  • u.U. Hilfe nötig bei Batteriewechsel
  • aktiver Umgang durch den Betroffenen
  • u.U. Anleitung / Übung nötig


Kommentar hinzufügen
Wegweiser Alter und Technik freut sich über alle Kommentare. Sofern Sie nicht anonym bleiben möchten, registrieren Sie sich bitte oder melden Sie sich an.

Abgerufen von „https://www.wegweiseralterundtechnik.de/index.php?title=Caretec_International_GmbH_Sherlock_NICHT_MEHR_ERHÄLTLICH&oldid=9821

Was wollen Sie uns mitteilen?