Deutsche Senior GmbH DS Vega

Deutsche-Senior-logo.jpg
Deutscher
Service

DeutscheSenior GmbH

info@deutschesenior.de

http://www.ortungssystem-ds-vega.de

Kurzbeschreibung

DS Vega ist ein Ortungsgerät in Form eines Sicherheitsarmbands, das in Verbindung mit einer Notrufzentrale genutzt wird. Verlässt der Träger des Armbands einen bestimmten Bereich, dann informiert die Servicezentrale Betreuer/innen und unterstützt bei der Suche. DS Vega eignet sich vor allem für schutzbedürftige oder weglaufgefährdete Menschen mit Demenz sowie für Betreuende ohne Erfahrungen mit Computern, die für das Auffinden der Person Unterstützung benötigen.

Ausführliche Beschreibung

Das System besteht aus einem GPS-Gerät (DS Vega) und einer Basisstation. Die schutzbedürftige Person trägt das DS Vega mit einem Armband mit Sicherheitsverschluss am Handgelenk. Die Basisstation wird in der Wohnung aufgestellt und dient dazu, eine „Home-Zone“ einzurichten.



Innerhalb von Gebäuden ist eine Ortung über GPS nicht möglich. Die Home-Zone hat den Vorteil, dass sie erkennt, wenn sich der Träger innerhalb der Wohnung befindet. Außerdem bewirkt sie, dass das DS Vega hier automatisch in den Stromspar-Modus wechselt.

Verlässt der Träger des DS Vega die Home-Zone und/oder eine individuell eingerichtete Sicherheitszone (z.B. einen Umkreis von 2 km um die Wohnung), dann erhält die Notrufzentrale des Anbieters eine Alarmmeldung. Die Notrufzentrale kontaktiert daraufhin nacheinander die vorab festgelegten Personen, bis ein Kontakt zu einer verantwortlichen Person hergestellt wurde (Notfallkette). Dieser Person teilt der Mitarbeiter/die Mitarbeiterin der Servicezentrale den Notfall und die aktuelle Position der schutzbedürftigen Person mit. Er/sie leitet ihn telefonisch, bis die gesuchte Person gefunden wurde.

DS Vega unterscheidet sich von anderen Ortungssystemen durch die wichtige Stellung der Serviceleistung der Notrufzentrale.

Besondere Merkmale

Produktinformation
  • Lieferumfang: Vega-Uhr (wasserfestes Gehäuse) mit Sicherheitsarmband und Gürtelclip, Sicherheitsschlüssel, Basisstation, Transferakku, Ladegerät
  • Maße: Vega-Uhr: 65 x 46 x 20 mm
  • Gerätekommunikation: Vega-Uhr <> System des Anbieters: Mobilfunk
  • Stromversorgung: Basisstation: Steckernetzteil, Vega-Uhr: Akku, Laufzeit im Betrieb max. 12 Stunden, im Standby-Modus max. 72 Stunden (innerhalb Home-Zone), Laden über Transferakku (Vega-Uhr muss nicht vom Handgelenk abgenommen werden)


Hauptfunktionen

  • Ortung, Notruf


Hauptfunktion: Ortung

  • Art und Darstellung: Positionsermittlung der Vega-Uhr; Positionsanzeige beim Dienstleister; Dienstleister kontaktiert Betreuer/in und leitet ihn/sie telefonisch zum Aufenthaltsort
  • Steuerung und Einstelloptionen: Positionsermittlung im Erfassungsbereich der Basisstation (Home-Zone) über Funk, außerhalb Home-Zone via GSM und GPS; Betreuer/in kann Position beim Anbieter abfragen und/oder Betreuer/in wird automatisch von Dienstleister nach vorab definierten Kriterien alarmiert
  • Dauer/Wiederholungen: Ortungsintervall: k.A.
  • Reichweite: Reichweite Homezone: ca. 20 Meter um die Basisstation
  • Genauigkeit/Qualität: Ortungsgenauigkeit: k.A.
  • Kapazität: Anzahl gespeicherter Positionen: k.A.


Hauptfunktion: Notruf

  • Art und Darstellung: Notruf an Notrufzentrale des Anbieters mit Freisprechverbindung
  • Steuerung und Einstelloptionen: Notrufauslösung auf Knopfdruck (Notfall-Taste an der Vega-Uhr)


Steuerung und Einstelloptionen allgemein

  • Steuerung, Einstellung und Einstellungsänderungen erfolgen über Dienstleister (zwingende Anbindung); 24 Stunden Notruf-Zentrale / 365 Tage im Jahr; individuelle Einrichtung entsprechend Kundenerfassungsbogen (z.B. Alarm und Positionsübermittlung bei Verlassen der Home-Zone, Geofence, Organisation der Notfallkette, Deaktivierung des Notrufknopfes)


Sonstige Funktionen

  • Geräte-, Ortungs- und Notfalltest durch Dienstleister; Sicherheitsarmband kann nur mit "Schlüssel" abgenommen werden; Notrufzentrale hat Informationen zu Batteriestatus und Netzempfang; GPS-Empfang in Home-Zone deaktiviert: vermeidet überflüssige Strahlung; Vega-Uhr: große Anzeige von Uhrzeit und Datum, Anzeige des Batterieladestands


Eignung für spezielle Zielgruppe

  • Laut Anbieter speziell entwickelt für Menschen mit Demenz und ihre Betreuer/innen


Weitere Kosten

  • Vega-Uhr: 599,00 €
  • einmalige Einrichtungspauschale: 49,00 €
  • Notrufservice: 29,00 € / Monat (bei 24 Monate Vertragslaufzeit)
  • Alternativ: Gerätemiete + Notrufservice: 60 € / Monat (bei 6 Monaten Vertragslaufzeit) zzgl. Einrichtungspauschale

Anforderungen

Technische oder bauliche Voraussetzungen
  • Mobilfunk-Empfang (Art des Mobilfunknetzes: keine Angaben)
  • GPS-Empfang bei Ortung


Inbetriebnahme

  • einfache Inbetriebnahme


Wartung

  • keine Angaben


Begleitung der pflegebedürftigen Person

  • u.U. Hilfe nötig bei Inbetriebnahme, täglicher Handhabung (Anlegen der Ortungsuhr, Aufladen)
  • kein aktiver Umgang durch den Betroffenen notwendig
  • gegebenenfalls Reaktion der Betroffenen auf die Uhr prüfen (Produkt wird am Körper getragen / Tragegefühl?)


Dienstleister

  • Anbindung an Dienstleistung des Herstellers notwendig (Notfallmanagement)
  • Mindestvertragslaufzeit / Kündigungsfrist: keine Angaben


Erhältlich über:

  • Hersteller


Anmerkungen

  • GPS-Systeme funktionieren nur, wenn sich die gesuchte Person im Freien aufhält


Kommentar hinzufügen
Wegweiser Alter und Technik freut sich über alle Kommentare. Sofern Sie nicht anonym bleiben möchten, registrieren Sie sich bitte oder melden Sie sich an.

Abgerufen von „https://www.wegweiseralterundtechnik.de/index.php?title=Deutsche_Senior_GmbH_DS_Vega&oldid=10540

Was wollen Sie uns mitteilen?