Discovergy Smartmeter

Discovergy 300dpi.jpg
Deutscher
Service

Discovergy GmbH

info@discovergy.de

https://discovergy.com

Kurzbeschreibung

Der Smartmeter ist ein intelligenter Stromzähler. Berechtigte Personen können über ein Internetportal einsehen, ob bestimmte Geräte in einer Wohnung aktiv sind. Auch eine automatische Warnung ist möglich, etwa via E-Mail. Mit dieser Technologie ist es möglich, als Betreuer/in bei einer allein lebenden Person eine Notsituation zu erkennen. Zum Beispiel kann eine fehlende Betätigung der Kaffeemaschine am Morgen ein Anzeichen sein, dass die Person nicht aufgestanden ist oder ein übermäßig lange aktives Bügeleisen kann zum Alarmauslöser werden.

Ausführliche Beschreibung

Das System besteht aus einem Stromzähler und einem Online-Portal. Ein Elektriker, der vom Anbieter organisiert wird, ersetzt den alten Stromzähler des Kunden durch den Smartmeter und schließt ihn an das Internet an. Ist vor Ort kein Internetanschluss gegeben, dann wird eine Datenübertragung über das Mobilfunknetz eingerichtet.


Der Bewohner/die Bewohnerin oder autorisierte Betreuer/innen haben über das Benutzerkonto des Online-Portals Einblick in den Stromverbrauch, den der Smartmeter sekundengenau erfasst. Man sieht, wie hoch der Stromverbrauch in der Vergangenheit war, aber auch den Verbrauch je Gerät im aktuellen Moment. Die Basisfunktion besteht darin, den Stromverbrauch verständlich darzustellen und ihn durch neutrale Tarif- und Produktempfehlungen des Anbieters zu reduzieren.

Darüber hinaus kann ein Betreuer/eine Betreuerin aus der Distanz live sehen, welche Geräte an- oder ausgeschaltet sind und nachvollziehen, ob die schutzbefohlene Person gerade fernsieht, ob sie täglich kocht oder wann sie abends zu Bett geht und die Lichter löscht. Über die Verbrauchskurven, die längere Zeiträume auswerten, kann der Betreuer erkennen, ob sich Verhaltensweisen verändert haben, z. B. dass die Person später aufsteht (Lichter, Kaffeemaschine o.ä.).

Weiterhin kann der Betreuer/die Betreuerin eine Warnung erhalten, z. B. via E-Mail, wenn Geräte über einen bestimmten Zeitraum hinaus aktiv sind. Eine ungewöhnlich lange Nutzungsdauer des Herdes könnte etwa ein Hinweise darauf sein, dass die Person vergessen hat ihn auszuschalten.

Besondere Merkmale

Produktinformationen
  • Lieferumfang: Smartmeter
  • Maße: k.A.
  • Gerätekommunikation: Smartmeter <> Internetportal: LAN (ggf. Powerline Modul), 868 MHz oder GSM
  • Stromversorgung: k.A.


Hauptfunktionen

  • Einsicht in Nutzung von elektrischen Verbrauchen


Art und Darstellung

  • Darstellung des längerfristigen und aktuellen Stromverbrauchs insgesamt und von einzelnen Geräten (Onlineportal); automatische Benachrichtigung über besondere Verbrauchsereignisse via E-Mail, App (auf das eigene Smartphone), Widget (auf eigenen Computer / eigene Webseite)


Steuerung und Einstelloptionen

  • automatische Übermittlung der erfassten Daten an das Onlineportal; automatische Auslösung der Benachrichtigungen; Festlegen der Kriterien für Benachrichtigung: k.A.


Dauer/Wiederholungen

  • Alarmwiederholung: k.A.


Reichweite

  • k.A.


Genauigkeit / Qualität

  • sekundengenaue Erfassung des Stromverbrauchs einzelner Geräte


Kapazität

  • lokale Speicherkapazität ausreichend für Zählerstände von bis zu 12 Monaten


Sonstige Funktionen

  • lokale Speicherung von Zählerständen bei unterbrochener Internetverbindung
  • Zugriff auf Onlineportal und Übermittlung der Zählerstände via 256-Bit SSL-Verschlüsselung; getrennte Speicherung von Zählerständen und persönlichen Daten; verschlüsselte Speicherung von vertraulichen Daten
  • selbstständiges Ablesen des Stromzählers möglich (kein kostenpflichtiger Messdienstleister durch den Stromanbieter nötig)


Eignung für spezielle Zielgruppe

  • k.A.


Weitere Kosten

  • einmalige Einrichtungsgebühr: 69 €
  • jährliche Servicegebühr: 60 €
  • bei Betrieb über GSM-Verbindung: zusätzlich 60 € pro Jahr

Anforderungen

Technische oder bauliche Voraussetzungen
  • Internetanschluss oder Mobilfunknetz vor Ort
  • für Betreuer/in: Smartphone / PC / Tablet (internetfähig), alle Betriebssysteme


Inbetriebnahme

  • wird vom Hersteller übernommen
  • Installationsdauer: ca. 1 Stunde, Stromversorgung für etwa 15 Minuten unterbrochen


Wartung

  • keine Angaben


Begleitung der pflegebedürftigen Person

  • kein aktiver Umgang durch den Betroffenen notwendig


Dienstleister

  • Anbindung an Dienstleistung des Herstellers notwendig
  • Mindestvertragslaufzeit: 24 Monate


Erhältlich über:

  • Hersteller


Anmerkungen

  • alle Personen, die vor Ort leben oder regelmäßig vor Ort sind sollten über das System informiert werden (Schutz der Privatsphäre)


Kommentar hinzufügen
Wegweiser Alter und Technik freut sich über alle Kommentare. Sofern Sie nicht anonym bleiben möchten, registrieren Sie sich bitte oder melden Sie sich an.

Abgerufen von „https://www.wegweiseralterundtechnik.de/index.php?title=Discovergy_Smartmeter&oldid=10542

Was wollen Sie uns mitteilen?