Glossar

BegriffDefinition
.pdf-DateiEine ".pdf-Datei" gibt ihren Inhalt unabhängig vom Betriebssystem des Gerätes originalgetreu wieder. Der Inhalt wird daher immer so dargestellt, wie vom Verfasser vorgegeben, ohne dass sich die Formatierung des Dokuments verschiebt.
256-Bit SSL-VerschlüsselungSSL ist ein Verschlüsselungsprotokoll, mit dem ein sicherer Übertragungskanal für verschiedene Anwendungen zur Verfügung gestellt werden kann. Damit wird ein sicheres Surfen auf einer Webseite möglich, ohne dass ein anderer Benutzer oder ein System die gesendeten Daten einsehen kann. Die Daten werden zwischen dem Webserver, auf dem die Webseite läuft, und dem Webrowser verschlüsselt.
3MAM-MessungenDer Blutdruck des Menschen ist nicht konstant, er ist ein dynamischer Körperparameter, der sich während des Tages stark verändern kann. Mit der 3MAM-Methode werden innerhalb von 3 Minuten 3 aufeinanderfolgende Messungen durchgeführt, durch die eine zuverlässige Diagnose erstellt werden kann.
4" Touchscreen" ist das Einheitszeichen von Zoll und meint die physikalische Größe "Länge". 1 Zoll entspricht 2,54cm. Ein Touchscreen ist ein Bildschirm, der mit den Fingern bedient werden kann.
A (Maßeinheit)"A" ist das Formelzeichen der Einheit "Ar" und bezeichnet die physikalische Größe "Flächeninhalt". Das Einheitszeichen lautet a. 1a ist demnach 100m².
AA-BatterieMignon, Mignonzelle, AA, AA-Zelle oder R6 sind gängige Bezeichnungen für eine genormte, weit verbreitete Baugröße einer Batteriezelle (nicht zu verwechseln mit Micro bzw. AAA).
AAA-BatterienMicro, Microzelle, AAA und AAA-Zelle sind gängige Bezeichnungen für eine genormte, weit verbreitete Baugröße von Batterien.
ACEngl.: alternating current; AC ist das internationale Kürzel für Wechselstrom, den übliche Haushaltssteckdosen liefern.
AGPSAGPS ist die Abkürzung für das englische Wort Assisted Global Positioning System (dt.: unterstütztes globales Positionsbestimmungssystem) und ist ein Verfahren zur Übermittlung von Daten zur genaueren und schnelleren GPS-Positionsbestimmung. So kann die Position einer Person oder Sache bis auf wenige Meter genau bestimmt werden.
ANT+ ProtokollANT und ANT+ sind Funktechniken. Sie werden verwendet um Sensoren, die Körperdaten messen, (wie z. B. einen Brustgurt) drahtlos mit Auswertegeräten (wie z. B. einer Pulsuhr) zu verbinden.
AdipositasBei der Adipositas (dt.:Fettleibigkeit) handelt es sich um eine Ernährungs- und Stoffwechselkrankheit mit starkem Übergewicht, die durch eine über das normale Maß hinausgehende Vermehrung des Körperfettes mit krankhaften Auswirkungen gekennzeichnet ist.
AhEine Amperestunde ist die Ladungsmenge, die innerhalb einer Stunde durch einen Leiter fließt, wenn der elektrische Strom konstant 1 A beträgt. Sie wird häufig genutzt, um die zur Verfügung stehende Ladung von Akkumulatoren oder Batterien in Amperestunden (Ah) anzugeben.
Akkuwieder aufladbare Batterien
AktivitätssensorEin kleines elektronisches Gerät zur Messung und Aufzeichnung körperlicher Bewegung.
AkustischAkustik bezeichnet hörbare Reize.
AndroidBetriebssystem für Smartphones und Tablet-Computer
AppEine Applikation (Abk.: App) ist ein Anwendungsprogramm für Smartphones oder Tablet's
AußendisplayEin Außendisplay ist bei Geräten ein Bildschrim auf einer sichtbaren Oberfläche.
BarcodeEin Barcode ist eine aus unterschiedlich breiten Strichen bestehende "Sprache", die mit entsprechenden Geräten gescannt werden und so gelesen werden können. Barcodes findet man z.B. auf Verpackungen von Produkten im Supermarkt.
BefestigungsflanschenEin Flansch ist ein Teil zum Dichten, Verbinden oder Schließen von Rohren, Maschinenteilen oder Gehäusen mit Schrauben und Muttern.
BitDie momentan kleinste Informationseinheit in einem Computersystem ist das Bit. Ein Bit kann nur zwei Werte annehmen, nämlich 0 und 1 (für Stromfluss bzw. kein Stromfluss). Dieser Sachverhalt kann auch ansatzweise am Morse-Code von Zahlen nachvollzogen werden (feste Länge und lang bzw. kurz). Durch Aneinanderreihung einer festen Länge Bits kann jede Information dargestellt werden.
BluetoothBluetooth ist eine Funktechnik für Datenübertragungen über kurze Distanz.
Body-Mass-IndexMaß zur Berechnung des Verhältnisses von Körpergewicht zu Körpergröße
Busleitung (über Kabel)Eine Busleitung über Kabel ist ein System zur Datenübertragung.
CD/CD ROMCD/CD ROM ist die Abkürzung für Compakt Disk - ein physikalisches Speichermedium für digitale Daten. Der Zusatz ROM steht für Read-Only Memory.
COPDUnter einer COPD (chronic obstructive pulmonary disease) versteht man eine chronische Erkrankung der Lunge, die auf entzündeten und dauerhaft verengten Atemwegen beruht. Typische COPD-Symptome sind Husten mit Auswurf und Atemnot bei Belastung. Das größte Risiko für COPD haben Raucher und Passivraucher.
CPUDie Zentraleinheit, Central Processing Unit (CPU), ist die zentrale Komponente eines Computers. Es ist ein Mikroprozessor, der den gesamten Rechner und seine Rechenoperationen überwacht, steuert, die Ergebnisse und Zwischenergebnisse speichert
ca."ca." ist die Abkürzung für circa und bedeutet annähernd, schätzungsweise.
ChipkarteEine Chipkarte ist eine Plastikkarte mit einem Schaltkreis (Chip). Chipkarten werden durch spezielle Kartenlesegeräte angesteuert. Die gängigsten Anwendungsgebiete für Chipkarten sind Ausweise, Zeiterfassung, Zutrittskontrolle oder Zahlungsverkehr.
chronischKrankheitsverläufe die sich über einen langen Zeitraum erstrecken (min. 4 Wochen), bezeichnet man als chronisch.
CodeeingabeDie Codeeingabe bezeichnet meist die Eingabe des Passwortes oder Zahlenkombination zur Feststellung der Zugangsberechtigung.
CodekarteEine Codekarte ist eine Chipkarte, auf deren Chip Anmeldedaten/Personendaten gespeichert sind, die für gewisse Handlungen berechtigen.
CodetafelEine Codetafel ist eine Tafel mit Informationen.
codiert"codiert" bedeutet, dass ursprüngliche Informationen/Zeichen durch andere Zeichen zur Verschlüsselung ersetzt wurden.
ComputerEin Computer ist ein programmierbares Gerät zum Ausführen von Berechnungen und logischen Entscheidungen und zur Verarbeitung von Daten.
ConciergeHausmeister oder Portier
dBDas Bel (Einheitenzeichen B) ist eine nach Alexander Graham Bell benannte Hilfsmaßeinheit zur Kennzeichnung von Pegeln und Maßen (siehe Logarithmische Größe) der Akustik. Es gibt die Lautstärke an. In der Regel wird statt des Bels das Dezibel (Einheitenzeichen dB) verwendet, also der zehnte Teil eines Bels.
DECT-NetzeDECT (engl.: Digital Enhanced Cordless Telecommunications) bezeichnet einen Standard zur drahtlosen Sprachübertragung, schnurlose Telefone verwenden diesen Standard.
DemenzDemenz ist der Oberbegriff für Erkrankungen, hervorgerufen durch einen Verlust von geistigen Funktionen, wie z.B.: denken, erinnern, orientieren sowie verknüpfen von Denkinhalten.
desorientiertBei einer Desorientierung ist eine Person im normalen Raum-Zeit Empfinden gestört; orientierungsunfähig und/oder verwirrt.
DetektorEin Detektor ist ein Gerät zum Nachweis oder zur Anzeige physikalischer oder chemischer Eigenschaften von Substanzen (z.B. Radioaktivität, pH-Wert, Einstrahlung, Metalle).
Diabetes Typ I und IITyp 1: Dabei handelt es sich um eine Autoimmunkrankheit. Das körpereigene Immunsystem, das in erster Linie der Abwehr krankmachender Keime dient, richtet sich plötzlich gegen die Insulin produzierenden Zellen der Bauchspeicheldrüse und zerstört diese. In der Folge kommt es innerhalb weniger Tage bis Wochen zum Ausbleiben der Insulinproduktion. Der Typ-1-Diabetes entsteht oft schon im Kindes- und Jugendalter.


Typ 2: Ist eine chronische Stoffwechselkrankheit, die zu erhöhten Blutzuckerspiegeln führt. Der hohe Blutzucker schädigt langfristig Blutgefäße und Nerven. Das kann zahlreiche Organprobleme verursachen. Folgekrankheiten des Diabetes sind beispielsweise Herzinfarkt, Schlaganfall, Nierenschwäche, Netzhautschäden, Erektionsstörungen und viele andere.
Diabetes mellitusDiabetes mellitus, auch „Diabetes“ oder „Zuckerkrankheit“ genannt ist eine Krankheit, für die ein erhöhter Blutzuckergehalt und Ausscheidung von Zucker im Urin typisch sind.
DiagnostikDiagnostik ist die Lehre und Kunst, die das Stellen von Diagnosen zum Gegenstand hat.
DigitalanzeigeDie Anzeige beschreibt in der Technik allgemein eine Vorrichtung zur optischen Signalisierung von veränderlichen Informationen, insbesondere Messwerten.
DirektwahltasteMit einer Direktwahltaste (auch Kurzwahltaste genannt) kann man eine direkte Verbindung durch das Drücken eines bestimmten Knopfs zu einem anderen Menschen herstellen.
DisplayEin Display ist ein Gerät oder Bauteil zur optischen Darstellung einer Information in Form von Ziffern, Buchstaben, Zeichen o.Ä..
DockingsystemEin "Dockingsystem" ist meist Teil einer "Dockingstation". Diese wird verwendet, um tragbare Geräte mit einem festen Netz zu verbinden. Dockingstationen ermöglichen meist die Bedienung des Geräts ohne das Gerät direkt zu bedienen (z.B. über Fernbedienung). Sie laden meist den Akku wieder auf.
DosisEine Dosis beschreibt eine entsprechende, zugemessene [Arznei]menge.
E-MailE-Mail ist ein weit verbreiteter Dienst im Internet, mit dessen Hilfe Textnachrichten und digitale Daten an einen bestimmten Empfänger versendet werden können.
… weitere Ergebnisse
Abgerufen von „https://www.wegweiseralterundtechnik.de/index.php?title=Glossar&oldid=6685

Was wollen Sie uns mitteilen?